Ω3-Bauernhof Hamel
              Qualität aus Überzeugung
 

Unsere Produkte

Qualität aus erster Hand

Mit großer Leidenschaft und mit Hingabe bieten wir unsere Produkte zum Verkauf an. 

Seit einigen Jahrzehnten setzen wir mit all unseren Tätigkeiten auf unserem Bauernhof kompromisslos und mit viel Hingabe auf Qualität, statt auf Masse. Dabei geben wir all unseren Erzeugnissen einen besonderen Mehrwert.

Mehrwert hinsichtlich Umwelt, Mehrwert für die Gesundheit und Mehrwert für das Wohlbefinden. 


A2-Milch

Fast alle Kuhherden in Mitteleuropa geben eine Mischmilch aus den Milch-Eiweiß-Bausteinen A1 und A2 des Beta-Kaseins.

Ursprünglich gaben alle Kühe genau wie Ziegen, Schafe, Pferde, Büffeln und Menschen eine reine A2-Milch. Durch eine Mutation vor einigen tausend Jahren wurde ein Eiweiß-Baustein nämlich Prolin auf der Aminosäurekette des Beta-Kaseins durch Histidin ersetzt. Diese Mutation ergab eben die A1-Milch. Einige Wissenschaftler besonders aus dem Asiatischen Raum haben herausgefunden, dass A1-Milch bei sensiblen Menschen sehr ähnliche Symptome hervorruft wie die einer Laktose-Intoleranz. Viele Menschen mit einer angeblichen Laktose-Intoleranz leiden lediglich an einer A1-Unverträglichkeit. Sie vertragen sehr wohl Milchzucker.

Um diesen Menschen wieder einen gesunden ursprünglichen Milchgenuss zu ermöglichen, begannen wir im Jahr 2014 unsere Kuhherde konsequent wieder auf A2-Milch zurück zu züchten. 


Dies ist ein langwieriger und teurer Prozess, der viel Sachverstand und Ausdauer verlangt. Seit 2019 ist unsere gesamte Kuhherde umgestellt und wir erzeugen reine A2-Milch.

Wir verkaufen diese Milch im Moment ab Hof als Rohmilch in Ihre eigenen Gefäße, oder verarbeiten einen kleinen Teil zu Milchprodukten wie Joghurt, Quark und Käse. 


Weidemilch-Käse

In der Weidesaison stellen wir gelegentlich Berg-, Schnitt-, oder Frischkäse aus unserer Weidemilch her. Diese Weidemilch wird aus frischem Grünfutter erzeugt, ohne Silage und mit nur ganz wenig Getreideschrot, also quasi ohne Kraftfutter. Das erhöht den Gehalt an wichtigen Vitaminen und den Gehalt an wichtigen essentiellen Fettsäuren. Die Omega-3-Gehalte unserer Milch sind häufig doppelt so hoch gegenüber der Milch von sogenannten Hochleistungsherden. 

  • Käse1
  • Käse2



Fleisch

Manchmal schließen sich einige Kunden von uns zusammen und bestellen Fleisch von Rind, Kalb oder Schwein. Unser Fleisch zeichnet sich aus durch ebenso erhöhte Gehalte an wertvollen Omega-3 Fettsäuren und stammt aus einer sehr artgerechten Haltung. Von der Genetik bringen die Tiere einen hervorragenden Fleischgeschmack und eine feine Fleischfaser mit. Das Fleisch der Tiere ist auch durch die extensivere Fütterung bestens gereift. Teilen Sie uns mit, wenn Sie sich an einer Fleischbestellung beteiligen möchten.


Leinöl

Unser Leinöl wird aus bestem, hervorragend aufbereitetem Leinsamen, der auf unseren Feldern gewachsen ist, gewonnen. Mit unserer eigenen Ölpresse gewinnen wir das Öl bei ganz schonender langsamer Pressung. Bei unter 30° C werden auf diese Weise etwa 2 bis 3 Liter Öl je Stunde abgepresst und sofort gekühlt. Der Gehalt an wertvollen Omega-3-Fettsäuren beträgt rund 55 %. Der Quotient Omega 6 zu Omega 3 beträgt etwa 1 : 4. Das ist der Beleg dafür, dass Leinöl von allen verfügbaren pflanzlichen Ölen über die mit Anstand beste Ausstattung an Omega-3-Fettsäuren verfügt.

Alle Maßnahmen sind darauf abgestimmt, dass das frische gewonnene Öl möglichst wenig oxidiert und so seine Frische und Wirksamkeit in vollem Umfang behält. Der Geschmack ist fein nussig mit einer typischen „Leinsamennote“. 



Wir geben uns größte Mühe jeglichen bitteren oder ranzigen Geschmack zu vermeiden, denn solche Geschmacksabweichungen sind ein klares Indiz dafür, dass die physiologische Wirksamkeit des Leinöles deutlich reduziert ist. So kann ein gutes Öl 100 % Wirksamkeit haben, wohingegen schlechte Öle möglicherweise nur 5 oder 10 % an Wirksamkeit besitzen.

Unser Leinöl geben wir in der 250 ml lichtgeschützten Braunglas-Flasche ab. Bitte sofort kühlen, um den Geschmack und die Wirksamkeit zu erhalten.

Auf Wunsch verschicken wir auch unser Leinöl im 6er Flaschenversandkarton gegen Übernahme der Versand- und Portokosten. 


Leinsamen

Seit über 25 Jahren bauen wir regelmäßig Leinsamen an. Unsere Erfahrung was Sortenauswahl und physiologische Werte anbelangt ist recht umfangreich. Wir bauen heute Sorten an, die genau diesen Ansprüchen gerecht werden. Leinsamen sind wertvoll für Verdauung und Wohlbefinden. In geschroteter Form geben wir keinen Leinsamen ab, weil der Schrot sehr schnell ranzig wird. Sie können aber gerne selbst in einer kleinen elektrischen Kaffee-Mühle Ihren Leinsamenschrot tagesfrisch mahlen.

Leinsamen geben wir in der 250 g und 500 g oder auf Wunsch auch gerne unverpackt in Ihr Gefäß ab. 




„Vogelsberger Reis“ aus Beta-Glucan-Gerste

Das Rohprodukt vom „Vogelsberger Reis“, eine ganz spezielle Form von Wintergerste, haben wir deshalb ausgesucht, weil sie den allerhöchsten Wert an Beta-Glucanen  aller Getreidesorten beinhaltet. Beta-Glucane haben drei entscheidende Vorteile:

  1. Sie reduzieren die Empfindlichkeit gegenüber den meisten Allergenen. Sie wirken also positiv für Menschen mit Allergien.
  2. Sie verbessern den Geschmack des Ausgansproduktes.
  3. Beta-Glucane wirken senkend auf den Cholesterin-Spiegel.

Da in dieser speziellen Gerste auch der Mehlkörper reichlich mit Beta-Glucanen durchsetzt ist, nutzen wir diesen Vorteil und stellen daraus den Vogelsberger Reis her. Dazu schälen wir unsere selbstangebaute Gerste in unserer kleinen Schälmühle zu Graupen, sieben diese ab und entstauben sie. Das Endprodukt kann hervorragend als Ersatz für herkömmlichen Reis in der Küche genutzt werden. Ebenso als Risotto oder als Süßspeise.


 

Und ganz nebenbei entstehen beim „Vogelsberger Reis“ gegenüber der Herstellung von herkömmlichen Reis über 80% weniger klimaschädliche Treibhausgase.

 

Vogelsberger Reis gibt es in der 500 g Tüte oder auf Wunsch unverpackt in Ihr eigenes Gefäß. 



Kartoffeln

Mein Großvater hatte doch recht. Er sagte immer wieder „Ee guud Kartoffel muss zwoo Stee eweggeschowe ho“. Eine gute Kartoffel muss zwei Steine beiseitegeschoben haben. Seit ich mich erinnern kann, wurden Kartoffeln immer auf unseren steinigsten Böden angebaut. Vergleichsverkostungen haben es mehrmals betätigt und wissenschaftliche Erkenntnisse helfen es zu begründen. Unsere Steinboden-Kartoffeln sind geschmacklich weit über die regionalen Grenzen hinaus konkurrenzfähig. Der hohe Gehalt an Mineralien der Basaltverwitterungsböden macht die charakteristisch volle Geschmacksintensität aus. Zudem hält die Höhenlage der Anbauflächen oberhalb 400 m üNN ein Großteil der Krankheiten fern. Die zusätzlich abgestimmte Auswahl der Kartoffelsorten lässt unser Sortiment immer wieder zusätzliche Freunde und Liebhaber gewinnen. In der Regel bauen wir 7 und mehr Sorten an. Von fest-, über vorwiegend fest- bis mehligkochend und bis hin zu Raritäten wie Bamberger Hörnchen oder die tiefblau gefärbte „Blaue Anneliese“ finden auch Sie Ihre passende Kartoffel.

  • b-hamel-Goldmarie---festkochende-Feinschmeckerkartoffel-_MG_3343_1200
  • b-hamel-Laura-rote-Liebhaberkartoffel-01-_MG_3344_1200
  • oktoberfest6
  • B OE0082 Storndorf Hamel Kartoffelernte A5ED3C
  • B OE0105 Storndorf Hamel Kartoffelernte A5ED3C


Gebindegröße: Vom 25 kg Sack, 5 kg Tüte oder bei Raritäten je kg bieten wir fast alle Wunschgrößen an. 


Getreide, Mehle und Emmer-Grieß

Wir reinigen unser Getreide und  lassen Weizen, Roggen, Dinkel und Emmer auch zu Mehl vermahlen. Unser Getreide und unser Mehl erhalten Sie gern lose oder abgepackt (500 g oder 1000 g), der Grieß ist in 500 g Päckchen erhältlich. 


Emmer-Nudeln

Emmer-Grieß eignet sich ideal zur Nudelherstellung. Unsere Nudeln haben wir für Sie herstellen lassen und in 250 g oder 500 g Paketen abgefüllt. 



Senf

Wir stellen aus unserer eigenen Senfsaat verschiedene Senfsorten wie z.B. Thymian, Dill, Bärlauch, Meerrettich, Honig oder den puren Storndorfer Senf her. 
Dabei verwenden wir keinen Zucker, sondern lediglich lokalen Honig und Apfelessig. 



Senföl

Dieses Öl hat ebenfalls ein gutes Verhältnis (1 : 1) von Omega 3 zu Omega 6 Fettsäuren.

Durch seinen leicht pikanten Geschmack eignet es sich hervorragend für die kalte Küche wie z.B. für Salatsaucen.

Zudem hat Senföl den höchsten Rauchpunkt, d.h. kann hoch erhitzt werden ohne zu verbrennen. 

Unser Senföl geben wir in der 250 ml lichtgeschützten Braunglas-Flasche ab. Bitte sofort kühlen, um den Geschmack und die Wirksamkeit zu erhalten.


Eier

Wenn immer unsere Hühner ausreichend Eier legen, bieten wir Ihnen diese frisch und wie gelegt zum Kauf an. 



Fruchtaufstriche 

Sehen Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch unser wechselndes Angebot an Fruchtaufstrichen z.B. aus eigenem Beerenobst an.



Gemüse der Saison

"Die Möhren schmecken ja wie früher bei meiner Oma aus dem Garten", solche Aussagen unserer Kunden freuen uns natürlich immer wieder und belegen, dass wir uns auf der richtigen Qualitätsschiene befinden.

Je nach Saison erhalten Sie Möhren, Zwiebeln, Rote Beete, Kürbis, Mangold, Sellerie, etc. aus unserem Feld.

  • b-hamel-Möhren-_MG_3335_1200
  • b-hamel-Zwiebeln-_MG_3340_1200
  • DSC00403
  • b hamel _MG_0013 HABEKOST A6ED3C
  • b hamel _MG_0014 HABEKOST A6ED3C
  • b hamel _MG_0015 HABEKOST A6ED3C
  • b hamel _MG_0017 HABEKOST A6ED3C
  • b hamel _MG_0022 HABEKOST A6ED3C




Kichererbsen

Im Frühjahr 2020 haben wir nach trockenresistenten Kulturen gesucht und sind dabei auf Kichererbsen gestoßen. Zwar sind sie sehr gut mit der Trockenheit zurecht gekommen, sind gewachsen und reif geworden, aber durch unsere Unerfahrenheit mit dieser Kultur im ökologischen Landbau waren wir nicht in der Lage sie einigermaßen frei und sauber zu halten. Im Gegenteil, sie wurden von der Melde überwuchert. So war die Ernte extrem schlecht und wir hatten richtig Lehrgeld zu zahlen. 

Dennoch ist es uns gelungen einen kleinen Teil zu ernten und aufzuarbeiten, so dass wir die ersten wenigen Vogelsberger Kichererbsen anbieten können.

Diese eignen sich z.B. um Falafel oder Hummus herzustellen.

Unsere Kichererbsen bieten wir in 250 g Tüten oder gekocht im Glas an. 

Wir werden es im Frühjahr 2021 erneut versuchen.